Anzugsordnung

ach, wie gut, dass niemand weiß,

dass ich aschenputtel bin.

weil ich gezwungen, allen scheiß

mitzumachen, stell ich im frack mich hin.

 

gut betucht, doch nicht behütet,

denn sie gaffen aus dem lack,

die affen. egal, was ich biete,

sie hätten es doch lieber nackt.

 

darf ich frau, denn nicht auch

sein, wie frau ich bin und leben

mit und ohne, auch bauch?

bin ich wirklich so oder so daneben?

 

daneben, völlig neben sich, da

stehen nur die andern, ich bin

ich und bleib mir treu, sag ja

zu mir und höre nicht mehr hin,

 

wenn ihr über mich die mäuler

euch zerfetzt. buddelt ihr ruhig

weiter in der asche, dort findet

ihr nur dreck - mich nicht!

 

 

©Folkmar Drechsel – 10.06.2008

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Juanalein (Donnerstag, 27 Juni 2013 08:16)


    Eins meiner Lieblingsthemen :-) Hast gut auf den Punkt gebracht...das ist unsere Gesellschaft...ob man daran überhaupt was ändern kann?

  • #2

    P.S (Samstag, 12 Juli 2014)

    Das gefällt mir auch sehr gut.

    MFG P.S