Freiheit-genarrt

Narrenfreiheit - Freiheit des Narren

Nicht Freiheit des Volkes - das Volk

Wurde zum Narren gehalten -

Der König kann sich einen Narren halten,

Damit er sich zum Narren macht,

Der König was zu lachen hat.

Unterm Volk hatte auch der Narr zu schweigen

Darum hat das Volk auch jetzt zu kuschen

Könige und Narren sind Vergangenheit

Dem Volk, zum Narren gehalten, gilt mein Beileid

Es wird genarrt, bespitzelt und betrogen

Hoch lebe der Narr - der Narr ist tot

Das Volk bleibt in der närrischen Not

Niemand dem König die Wahrheit sagt

Auch der König ist tot

 

 

©Folkmar Drechsel–09.06.2008

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Sabine Daus (Donnerstag, 17 Juli 2014 02:12)

    was soll ich sagen... hab keine Fragen, Gedicht ist der Wahrheit entsprechend... es lebe der König, das Volk ist tot!!!! Also wer lässt dann noch leben hoch???

  • #2

    p.s (Montag, 08 Juni 2015 06:39)

    Das ist irgendwie schwer zu sagen und zu lesen.

    MfG pat