Wer nur von Illusionen lebt,

hat irgendwann keine mehr.

 

 

 

Und damit sie mir erhalten bleiben drucke ich meine Bücher selbst, denn ich wollte nicht warten bis sich die Illusion erfüllt einen Verlag zu finden. Eine kleine Erfüllung schenkte mir der Rollfinke Verlag, von ihm wurde ich nach einem Gedicht für die Anthologie gefragt und nun stehen sieben von mir mit drin.

 

http://www.renatarollfinkeverlag.eu/Geschaeftsbereiche/Verlag/AutorInnen/drechsel_folkmar.html

 

Der Buchverlag Krefeld druckte einen Kurzkrimi von mir, das war der Erfolg eines Wettbewerbes.



Im Februar 2015 brachte der "chiliverlag" eine Antholgie mit politischen Gedichten heraus, da hat sich auch eins von mir mit hinein verirrt.


Und um drei Freunden die Illusion zu erfüllen druckte ich für sie Bücher mit ihren Gedichten.


Nun freue ich mich über viele Leser, hier und wer will auch in den Büchern, denn:

 

Früher habe ich auch keine Gedichte gelesen, jetzt gefallen mir sogar meine eigenen.

 

Wer sich für die Bücher interessiert, einfach das Kontaktformular strapazieren.
Und nun viel Spass beim Stöbern.